Ein Ritt durch Tschernobyl

KiddofspeedAm 26.04.1986 kam es im russischen Tschernobyl zu einem Super-GAU – das dortige Atomkraftwerk explodierte und
hinterließ eine der größten Umweltkatastrophen unserer Zeit.
Durch die hohe radioaktive Belastung blieb eine verlassene, geisterhafte Gegend zurück.

Eine junge Frau namens Elena aka Kidofspeed machte mehrere Ausflüge in die Todeszone um Tschernobyl. Elena sagt über
sich selbst „My name is Elena. I run this website and I don’t have anything to sell. What I do have is my motorbike and the absolute freedom to ride it wherever curiosity and the speed demon take me. „

Die Fotodokumentationen und ihre Reiseberichte finden sich hier: http://www.kiddofspeed.com/default.htm

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.