Auf zur Welteroberung

In meinem letzten Blog machte ich mir noch Sorgen, dass die Jahrgänge nach 1978 alle etwas verweichlicht seien könnten. Heute aber stelle ich neidlos fest: Nach ’78 sind auch gute Leute dabei – zumindest gilt dies für eine junge Dame. Meine Zuversicht gewann ich (einmal mehr) am vergangenen Donnerstag, als Azubine Melike bei der IHK Kassel ihre mündliche Abschlussprüfung zur IT-Systemkauffrau antrat.

Melike und Andreas am 25.06.2009 zur IHK-Abschlussprüfung
Melike und Andreas am 25.06.2009 zur IHK-Abschlussprüfung

Im Vorfeld war die Stimmung durchwachsen, die Durchfallquote in den vorherigen Jahren war stets hoch (bis zu 80%). Dieser Trend war auch in diesem Jahr absehbar, die schriftlichen Prüfungsergebnisse warfen lange Schatten voraus. Nichtsdestotrotz biss Melike sich durch – und wurde als einzige IT-Systemkauffrau ihrer Klasse überhaupt zur Abschlussprüfung zugelassen.

Es kam der Tag der mündlichen Prüfung und ich begleitete Melike für den seelischen Beistand (und als teuerster Chauffeur Marburgs) zur IHK nach Kassel. Dort angekommen folgte Ernüchterung: Die Prüfung wurde spontan um eine Stunde verschoben und die vor uns anwesenden Azubis waren bereits durchgefallen.

Was folgte war der typische Prüfungs-Koller-Klassiker: Ein Prüfling kommt aus dem Raum und berichtet, über was er ausgequetscht wurde („ISO-OSI-Modell“). Er hatte es kaum ausgesprochen, da zupfte eine junge Dame an meinem Jackett und wollte auf die Schnelle wissen, was es wissenswertes zu diesem Modell zu sagen gäbe. Uff… klar weiss „mann“ das irgendwie, aber versucht‘ das mal aus dem Stehgreif auf eine Minute zu komprimieren.

Nach einer schier unendlichen Wartezeit kam es dann endlich zur mündlichen Prüfung. Lange Rede, kurzer Sinn: Die Prüfung wurde erfolgreich absolviert – und das sogar mit Lob der Kommission. Melike war der beste Prüfling der bisherigen Prüfungssaison – und das  heißt ‚was. Herzlichen Glückwunsch, liebe Melike! Auf gehts zur Welteroberung!

Nachtrag: Ich konnte mir an diesem Tag auch ein Bild davon machen, wie schwer die IHK Abschlussprüfung der IT-Systemkaufleute in Kassel ist. Sie ist schwer, definitiv. Es ist eine echte Prüfung, durch die man sich nicht durchlavieren kann. Wer den Abschluss haben will, muss etwas dafür tun – liebe zukünftige Azubis, nehmt euch dies zu Herzen.

5 (100%) 1 vote

One Reply to “Auf zur Welteroberung”

  1. Pingback: Auf zur Welteroberung – Teil 2 | Andreas W. Ditze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.