Fotos vom Lückenschluss zwischen Gießen und Marburg

Nach mehreren Jahrzehnten der Planung ging es im April 2009 endlich los: die Bundesstraße 3 sollte aus Richtung Gießen kommend endlich an die Stadtautobahn von Marburg angeschlossen werden. Konkret ging es um die rund 4,6 km lange “Ausbaulücke” zwischen Weimar-Niederweimar und Weimar/Roth, die es zu schließen galt.

Die für Marburg und die Region wichtige Baumaßnahme habe ich sporadisch mit der Kamera begleitet. Die Bilderserie beginnt im Juni 2009 und endet im Mai 2011.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.