Kehraus auf ditze.net

Kürzlich hat es sich so ergeben, dass ich im Firmennewsletter mal wieder auf mein privates Blog verlinkte. Das macht mir grundsätzlich nichts aus, doch diesmal ärgerte es mich, dass ich über Google+ schrieb und die G+ Integration in meinem eigenen Blog mehr schlecht als recht gelöst war. Ärgerlich, aber nicht tragisch.

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf verabschiedete ich mich ins Wochenende. Am Samstag wurde mir dann bewusst, dass mein letzter Kehraus auf ditze.net schon wieder ein Jahr her war – also jedenfalls lange genug, um mal wieder Hand ans Blog anzulegen. Gesagt, getan.

Was gibt’s Neues?

  • Die große sichtbare Neuerung: die bisherige Standardoptik des Blogs (Template: ThisJustIn) wurde ersetzt durch einen Newcomer mit Namen Retina
  • Im Header sind keine Bilder mehr, stattdessen Links zu meinen aktuellen Themen und Projekten
  • Shareaholic flog mit den Share-Buttons raus, da ich mit der Optik nicht mehr zufrieden war. Zu groß, zu klobig, ich wollte es feiner
  • Stattdessen setze ich jetzt auf das Jetpack mit den Social Media Buttons von wordpress.com
  • Die Sidebar wurde heftig entschlackt: 3 Kategorien wurden gestrichen, genauso wie die Verweise auf meine übrigen Social Networks Accounts (Social Links Sidebar)
  • Neu hinzugekommen in der Sidebar ist eine Übersicht der Blogs, in denen ich derzeit aktiv bin (RSS)
  • W3 Total Cache wurde neu eingeführt um die Performance des Blogs zu erhöhen
  • Wer im Blog kommentiert, kann sich jetzt auch über Facebook und Twitter hier anmelden
  • Du kannst ein E-Mail Update erhalten, wenn ein neuer Beitrag im Blog veröffentlicht wurde

Ein Kommentar zu “Kehraus auf ditze.net

  1. Pingback: Website Kehraus 2015 | Andreas W. Ditze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.