Mellnau Newsletter November 2015

Kandidatenliste für den Ortsbeirat

Am 12. November fand die Aufstellung der Bürgerliste Mellnau für die Ortsbeiratswahl am 6. März 2016 statt. 7 Ortsbeiräte werden im März gewählt, immerhin 8 haben sich zur Wahl aufstellen lassen. Zur Wahl stehen Margot Diehl, Christian Diehl, Stephan Lölkes, Jörg Balzer, Björn Krieg, Walter Velte, Andreas Ditze und Kurt Schumacher.

Fotos vom Schocktoberfest

Bunt, laut und richtig gruselig ging es beim 2. Mellnauer Schocktoberfest zu. Wie das genau aussah, zeigen wir auf Facebook: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1070573786308528.1073741837.105221256177124&type=3

TSV hat einen Vorstand

Die 2. außerordentliche Mitgliederversammlung am 21. November brachte ein Ergebnis: Thorsten Dalkowski und Gerhard Wagner führen zukünftig den Verein. Damit ist die Vorstandsfrage zwar geklärt, doch es bleiben viele Fragen offen: Was geschieht mit dem Sportplatz und dem Sportlerheim? Was mit den neuen Gruppen rund um die Fahrrad- und Mototrial-Sportler? Vieles will noch geklärt werden – es bleibt spannend.

Ein neuer Rastplatz

Unsere Nachbarn in Todenhausen haben am Zollstock, an der Wegkreuzung von Todenhausen, Mellnau und Wetter, einen neuen Rastplatz eingerichtet – mit bester Aussicht auf Mellnau. Die Tisch-Bank-Kombination wurde von der Kurhessenbahn gesponsort, die Pflege geschieht in Eigenleistung durch die Aktiven in Todenhausen. Herzlichen Dank, liebe Nachbarn! http://www.op-marburg.de/Lokales/Nordkreis/Ein-Rastplatz-mit-schoener-Aussicht

Wo sind unsere Katzen hin?

Im August und September sind mehrere Katzen in Mellnau verschwunden. Mindestens vier zahme Tiere werden vermisst. Bemerkenswert daran ist, dass keine dieser Katzen offenkundig überfahren wurde. Es bleibt zu hoffen, dass das Verschwinden halbwegs natürliche Ursache hat. Falls jemand eine Katze findet oder bemerkt: am Dorflädchen hängen die „Vermisstenmeldungen“ aus.

Dieser Newsletter wurde an 153 Abonnenten versandt.
Die An- und Abmeldung ist unter www.mellnau.de/newsletter.html möglich.

Diesen Beitrag bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.