Neue Zeitkapsel gestartet

Bei mir daheim wird in diesen Tagen gebohrt, geschraubt und gehämmert. Die Garage bekommt einen Dachboden verpasst – und just beim Einziehen der Zwischendecke kam mir die Idee: „da passt doch noch eine Zeitkapsel mit rein.“ Gesagt, getan: heute Nachmittag holte ich eine meiner vorrätigen Zeitkapseln Marke Bundeswehr-Panzerfaust-Übungsmunition-Behälter vom Speicher und bastelte eine kleine Montageschiene für die Kapsel in die Deckenkonstruktion.

Heute Abend dann stand die Befüllung auf dem Programm, diesmal mit allerlei zeitgenössischem Kram (diverse Zeitschriften, Zeitungen, ein paar alte Bücher). Ich gehe nicht davon aus, dass ich die Zeitkapsel sobald wieder zu Gesicht bekomme: der Inhalt der Zwischendecke wird wohl erst beim Abriss oder nach einem Großbrand zum Vorschein kommen – beides werde ich hoffentlich nicht miterleben. Gegen 23 Uhr hatte ich dann das Vergnügen, im Beisein meines Weihnachtsbaums die neue Zeitkapsel auf die Reise zu schicken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.