Windkraft-News: Einspruchsfrist läuft ab, Stadt stellt Antrag falsch

Einspruchsfrist läuft ab: noch 11 Tage

Die Windparkflächen in Mittelhessen sind mittlerweile öffentlich ausgeschrieben, darunter auch der Wollenberg und die Fläche bei Todenhausen-Mellnau.

Die Behörden bestreiten offiziell, dass der Windpark Todenhausen-Mellnau Probleme mit Infraschall, nächtlicher Ruhestörung, übermäßigem Vogelschlag oder Blinklichtgewitter verursachen wird. Lediglich etwas Schlagschatten sei für Todenhausen zu erwarten, so die Planung des Regierungspräsidiums.

Geplanter Abstand Windpark Todenhausen-Mellnau zu den Ortschaften:

  • ca. 750m von Todenhausen
  • ca. 1.000m von Wetter
  • ca. 1.500m von Mellnau entfernt

Die BI Windkraft Wetter lehnt diese Planung ab und hat eine Einspruchsvorlage erstellt.

Alle Bürger der Stadt haben noch bis zum 4. April die Gelegenheit, gegen die Planung des Regierungspräsidiums Einspruch zu erheben. Nutzen Sie die Druckvorlage der BI – ausdrucken, unterschreiben, absenden. Wenn nicht jetzt, wann dann?!

Die Einspruchsvorlagen finden Sie hier: http://www.bi-windkraft-wetter.de/einspruchsvorlagen-zum-teilregionalplan-energie-mittelhessen/

Windkraft-Einspruch der Stadt Wetter ist falsch gestellt

In der Stadtverordnetensitzung am 19.3.2013 wurde einstimmig ein Antrag genehmigt, in dem sich der Bürgermeister und die Stadtverordneten von Wetter gegen die Windvorrangfläche vor Todenhausen-Mellnau positionieren. Die Presse titelte dazu: Stadt lehnt Windvorrangfläche bei Mellnau ab.

Die BI Windkraft Wetter freut sich sehr über das eindeutige Bekenntnis der Stadt. Allerdings kommen wir nach Prüfung des städtischen Widerspruchs gegen die Windvorrangfläche bei Mellnau zu dem Schluss, dass die Planungsbehörde den Willen der Stadt nicht anerkennen wird. Wir hoffen nun, dass die Stadt noch rechtzeitig vor Ablauf der Frist den Ausschluss der Fläche richtig beantragt und den erklärten Willen der Stadtverordneten erwartungsgemäß umsetzt.

Unsere Einschätzung zum Einspruch der Stadt finden Sie hier: http://www.bi-windkraft-wetter.de/windkraft-einspruch-der-stadt-wetter-ist-falsch-gestellt/

Treffen der BI am 26.3. in Wetter

Die BI Windkraft Wetter trifft sich am Dienstag, den 26.3.2013 um 20 Uhr im Restaurant Olympia, Leipziger Str. 2 in Wetter.

Auf dem Programm steht u.a. die Position der Stadt Wetter zum Teilregionalplan Windenergie und das weitere Vorgehen der BI im Offenlegungsprozess des Regierungspräsidiums. Alle Interessierten – und insbesondere auch die Vertreter aus den städtischen Gremien – sind herzlich eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.