BI Windkraft Wetter bezieht Stellung

20130310-Gegen den Windpark Todenhausen-Mellnau

Position der BI Windkraft Wetter zum Teilregionalplan Energie Mittelhesen

Das Regierungspräsidium in Gießen plant über 1.100 neue Windkraftanlagen in Mittelhessen – und auch Wetter ist davon betroffen. Die Stellungnahme der Bürgerinitiative zum Teilregionalplan können Sie online lesen und kommentieren: http://www.bi-windkraft-wetter.de/stellungnahme-zum-teilregionalplan-energie-mittelhessen/

Vorlage: Einspruch gegen den Windpark Todenhausen-Mellnau

Die BI stellt ein Musterformular mit den wichtigsten Argumenten gegen die Vorrangfläche Todenhausen-Mellnau zum Download bereit. Das Formular kann von Ihnen geändert werden. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Einspruch bis zum 4. April 2013 schriftlich beim Regierungspräsidium eingereicht werden muss.

Vorlage: Einspruch gegen den Windpark Wollenberg und die Abstandsregelung der Photovoltaikflächen Warzenbach

Die BI spricht sich zwar nicht gegen den Windpark Wollenberg aus, wir haben aber naturschutzrechtliche Bedenken und respektieren auch die Sorgen der Anwohner. Wir stellen daher auch für den Windpark Wollenberg und das Photovoltaikgebiet Warzenbach ein Musterformular bereit. Bitte denken Sie auch hier daran, dass Ihr Einspruch bis zum 4. April 2013 schriftlich beim Regierungspräsidium eingereicht werden muss.

Diskussion: Wertminderung durch Windkraftanlagen

In unserem letzten Rundschreiben wiesen wir auf einen Artikel über das Dorf Himmelsberg (bei Kirchhain) in der Oberhessischen Presse hin, in dem die Wertminderung von Immobilien durch Windkraftanlagen thematisiert wurde. Hierzu haben wir die Antwort erhalten, dass es – zumindest im Falle des Dorfes Himmelsberg – keine belegbare Wertminderung von Immobilien durch Windkraftanlagen gäbe. Wir finden die Frage der Wertminderung sehr spannend, zumal in diesen Tagen in Mellnau zwei Häuser zum Verkauf stehen, die einen direkten Ausblick auf die geplante Windkraftfläche haben.

Was ist Ihre Meinung? Sind Immobilien in der Nähe von Windkraftanlagen ohne Preisabschlag verkaufbar? Oder erhöhen Windkraftanlagen vielleicht bald den Wert eines Hauses, weil man Energie direkt aus der Nachbarschaft beziehen kann? Ihre Meinung ist gefragt – diskutieren Sie mit uns: http://www.bi-windkraft-wetter.de/wertminderung-durch-windkraftanlagen/#comments

***

Aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf…

  • Das Wort Abwägungsabschichtung kennt zwar selbst Google kaum, es taucht aber im Teilregionalplan Energie Mittelhessen auf. Auf einer Info-Veranstaltung erläuterte ein Beauftragter des Regierungspräsidiums, was darunter zu verstehen ist – und das hat es in sich. Es bedeutet: alles, was im Plan des Regierungspräsidium entschieden wurde, darf auf der örtlichen Ebene nicht mehr in Frage gestellt werden. Dies gilt insbesondere für den Landschafts-, Natur- und Denkmalschutz. Frei nach dem Motto: „wer etwas gegen diesen Regionalplan vorzubringen hat, möge jetzt vortreten oder für immer schweigen.“
    http://www.bi-windkraft-wetter.de/wp-content/uploads/2013/03/E_Teilregionalplan_Energie-druck.pdf#page=33
Diesen Beitrag bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.